Richtig recherchieren auf Google

Google - wer sucht der findet

Nichts ist einfacher als Informationen über Google zu suchen. Doch manchmal hat auch das seine Tücken, oftmals findet man nicht genau wonach man sucht oder es erscheinen immer wieder die gleichen oder auch ähnliche Ergebnisse.

Wir zeigen Ihnen, wie sie die Google Suche optimieren können.

Begriffe wählen
Suchen Sie Informationen über ein bestimmtes Thema, lohnt es sich klare Begriffe einzugeben. Begriffe führen oftmals zielgerechter zu einer themenbezogenen Seite. Suchen Sie also nach "Webdesign" und nicht nach "ich möchte eine neue Website".

Synonyme
Möchten Sie noch mehr Auswahl, können Sie zusätzlich ein Synonym eines Begriffes wählen, anstelle von "Webdesign" könnten Sie also nach "Webgestaltung" suchen. Dabei erhalten sie zwar Andere, aber durchaus auch passende Vorschläge zu Ihrem gewählten Begriff.

Anführungszeichen
Suchen Sie nach einer ganz bestimmten Wortfolge, wie z.B. nach einem Lied, geben Sie vor und nach dem Zitat ein Anführungszeichen ein: "we don't need another hero". Google zeigt dann nur Seiten an, welche genau diese Wortfolge haben.

Stern
Sollte Ihnen ein Wort aus einem Zitat entfallen sein, geben Sie anstelle des Wortes einfach einen Stern ein: "we don't need *hero". Auch da ist Google schlau genug, um die passenden Wortfolgen zu finden.

Minus
Suchen Sie z.B. nach Alain Berset, möchten aber nicht unbedingt etwas über sein Amt im Bundesrat erfahren, geben Sie in der Suche ein Minuszeichen vor Bundesrat ein "Alain Berset -Bundesrat". Google sucht dann in erster Linie nach Inhalten, welche nicht direkt mit dem Thema Bundesrat zusammenhängen.

Browser
Wechseln Sie den Browser, Ihr Standardbrowser lernt mit jeder Suchanfrage dazu und erstellt ein Muster, was für Beiträge und Informationen für Sie persönlich relevant sein könnten. Das heisst aber auch, dass Ihnen manche Artikel, die ein Thema anders beleuchten gar nicht angezeigt werden. Versuchen Sie einen anderen Browser, Firefox, Chrome, oder öffnen Sie ein privates Fenster.

Suchmaschine
Und zu guter Letzt sei noch erwähnt, starten Sie durchaus auch eine Suche mit einer anderen Suchmaschine. Mit Bing, Yahoo, Startpage usw. gibt es inzwischen gute Alternativen.